Home | English | Impressum | Sitemap | KIT
ZAK Logo

Aktuelles

Populismus und seine vielfältigen Ausprägungen in Europa – Ein Überblick

Prof. Dr. Frank Decker thematisiert am Donnerstag, den 8. Dezember 2016 um 18 Uhr die Auswirkungen des Populismus auf Parteiensysteme, Regierungspolitiken und die Demokratie.

Weitere Informationen

Neues Förderprogramm am KIT


Ab sofort können sich MINT-Studierende und Doktoranden/innen des KIT bis zum 15. Januar 2017 für das Bronnbacher Stipendium mit Start im März 2017 bewerben. Am Montag, 12. Dezember um 18 Uhr findet eine Informationsveranstaltung statt.
Weitere Informationen zum Förderprogramm
Zur Informationsveranstaltung

 
 

Hinweise

 
Hochschulnetzwerk Bildung durch Verantwortung e.V.
Gesellschaftliches Engagement stärken!

Das KIT ist auf Betreiben des ZAK dem „Hochschulnetzwerk Bildung durch Verantwortung e.V.“ beigetreten, einem Zusammenschluss von rund 40 Hochschulen, die das zivilgesellschaftliche Engagement von Studierenden und Lehrenden stärken möchte.

Weitere Informationen

Volkmar Baumgärtner
Kultur der Ökologie

Über die Frage, wie der ursprünglich rein naturwissenschaftliche Forschungszweig Ökologie eine unvergleichliche inter- und transdisziplinäre Karriere machen konnte, spricht am Montag, 12. November 2016, um 15.45 Uhr Dr. Volkmar Baumgärtner vom Regionalverband Mittlerer Oberrhein. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Weitere Informationen

KIT Kammerorchester
Kammerorchester live

Am Samstag, 10. Dezember 2016, 20 Uhr spielt das KIT-Kammerorchester im Gerthsen-Hörsaal (30.21, Engesserstraße 9, KIT Campus Süd) unter der Leitung des Dirigenten Dieter Köhnlein Stücke von Mozart und Poulenc.

Weitere Informationen

 
Haus der Begegnung: Religionen und Kulturen am KIT
Pro und kontra Religion

Die Projektgruppe „Haus der Begegnung: Religionen und Kulturen am KIT“ fragte am 5. Dezember 2016, ob Religionen das gesellschaftliche Miteinander gefährden oder stützen.

Weitere Informationen

Hitchcocks Filmexperimente
Hitchcocks Filmexperimente

Am 7. Dezember 2016 stand die ästhetisch-experimentelle Arbeitsweise Alfred Hitchcocks im Fokus. Das Filmexploratorium fand mit zahlreichen Beispielen aus Hitchcocks Filmen im ZKM | Medientheater statt.
 
Weitere Informationen
 

TheCriticalStage
The Critical Stage. Young Voices on Crucial Topics

Amir Heinitz und Marian Reda teilten sich während der Ägyptischen Revolution eine Wohnung in Kairo. Sie ergänzen die Online-Schriftenreihe des ZAK mit Auszügen aus ihren E-Mails.

Weitere Informationen

 

 

ZAK-Timeline

 

 

 

 

Bild (Hände vorm Gesicht)  inkje / photocase.de