Home | English | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
ZAK Logo
Aktuelles

Sehen Sie hier die Fotos der Veranstaltung.

Sehen Sie hier die Videoaufzeichnungen der Veranstaltung.

Referenten auf einen Blick

Ibraimo Alberto Abgeordneter und Ausländerbeauftragter der Stadt Schwedt/Oder, Sozialarbeiter, Engagement in Netzwerken gegen Rechtsextremismus, Preis Botschafter für Demokratie und Toleranz 2008
 
A
Prof. Dr. David Art Fakultät für Politikwissenschaft, Tufts University Medford/Massachusetts, Max Weber Fellow am European University Institute, Florenz
 
a
Dr. Reiner Becker Institut für Erziehungswissenschaft, Philipps-Universität Marburg
 
b
Dr. Renate Bitzan Sozialwissenschaftlerin und Mitbegründerin des Forschungsnetzwerks Frauen und Rechtsextremismus 
 
 
Ronny Blaschke M.A. Freier Sportjournalist, Berlin
 
 
b
Prof. Axel Buchholz Honorarprofessor für Radiojournalismus, Johannes Gutenberg- Universität Mainz, ehemaliger Chefredakteur beim Hörfunk des Saarländischen Rundfunks
 
b
Prof. Dr. Jean-Yves Camus Professor für Politologie, Institut für Jüdische Studien Elie Wiesel und Institut für Internationale und Strategische Beziehungen (IRIS), Paris
 
c
Jörg Fischer-Aharon Ex-Neonazi, freier Journalist und Bildungsreferent zum Thema Rechtsextremismus, stellvertr. Vorsitzender und Geschäftsführer von haKadima – Bildungswerk für Demokratie und Kultur e.V. Berlin'
 
f
Dr. Matthew Goodwin Institut für Staats- und Unternehmensführung, Universität Manchester
 
 
g
Prof. Dr. Wilhelm Heitmeyer Professor für Sozialisation und Direktor des Instituts für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung, Universität Bielefeld
 
h
Dr. Michael Kohlstruck Leiter der Arbeitsstelle Jugendgewalt und Rechtsextremismus,
Zentrum für Antisemitismusforschung, Technische Universität Berlin
 
k
Dr. Rafal Pankowski Stellvertr. Chefredakteur der Zeitschrift und Mitglied des Vereins Nie wieder, Extremismusexperte am Collegium Civitas Warsch
 
pankowski
Dr. Thomas Pfeiffer Abteilung Verfassungsschutz beim Innenministerium NRW,
Lehrbeauftragter für Politikwissenschaft, Ruhr-Universität Bochum
 
p
Prof. Dr. Birgit Rommelspacher Professorin für Psychologie (Schwerpunkt Interkulturalität und Gender), Alice Salomon Hochschule Berlin
 
r
Prof. Dr. Jens Rydgen Fakultät für Soziologie, Universität Stockholm 
 
 
r
Britta Schellenberg M.A. Centrum für angewandte Politikforschung (C·A·P),
Ludwig-Maximilians-Universität München

 

 

s
Cornelia Schmalz-Jacobsen Ehemalige Bundestagsabgeordnete der FDP und Ausländer-beauftragte der Bundesregierung, stellvertr. Vorsitzende von Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V., Deutsche Vorsitzende von Humanity in Action
 
s
Prof. Dr. Marc Swyngedouw Vorsitzender des Zentrums für Soziologische Forschung (CeSO) und Direktor des Instituts für soziale und politische Meinungsforschung (ISPO), kath. Universität Leuven, Gastdozent am Sciences Po Lille, Frankreich
 
r
Dr. Rudolf van Hüllen Politikwissenschaftler, freiberuflicher Extremismusforscher und Dozent, ehemaliger Referatsleiter beim Bundesamt für Verfassungsschutz Köln
 
 
Bernd Wagner Geschäftsführer der ZDK Gesellschaft Demokratische Kultur gGmbH, Gründungsmitglied von EXIT-Deutschland, Kriminaloberrat a.D.  w