ForschungAchim Scholty | Pixabay

Forschung und Projekte

Die Forschungs- und Projektaktivitäten des ZAK beziehen sich auf Themen im Spannungsfeld von Öffentlicher Wissenschaft, Globalisierung, Identität, technisch-kulturellem Wandel und interkultureller Kommunikation sowie Fragen zur Vermittlung von interdisziplinären Kompetenzen und deren Relevanz im internationalen Wettbewerb.

Damit liefert das ZAK einen kulturwissenschaftlichen Beitrag zur Reflexion und Gestaltung sowohl gesellschaftlich-kultureller Praxis als auch anwendungsbezogener Lehre. Die meisten Forschungsaktivitäten und Projekte werden fakultätsübergreifend oder in Kooperation mit Praxispartnern und außeruniversitären Organisationen entwickelt und durchgeführt.

Um die Verbindung von Lehre und Forschung zu ermöglichen, erhalten die Studierenden am ZAK im Rahmen von Projektseminaren die Möglichkeit, Problemstellungen praxisnah zu untersuchen und dafür Lösungen zu entwickeln. 

Forschungsfelder

Neue Medien pexels
Öffentliche Wissenschaft und Neue Medien
International pexels
Interkulturalität und Globalisierung
Kulturerbe pexels
Kulturerbe und sozialer Wandel

Aktuelle Forschung und Projekte am ZAK

  • Anna Lindh Stiftung: Seit 2006 ist das ZAK Mitglied im deutschen Netzwerk der Anna Lindh Stiftung. Im März 2012 wurde das ZAK zum neuen Koordinator des Netzwerks für den Dialog zwischen den Kulturen gewählt.

  • CuLTURE China: BMBF-Projekt zur Vertiefung und Erweiterung eines China-Netzwerkes für innovatives kulturelles Lernen und Training im Umfeld von Universität und Forschung

  • FutureWork: BMBF-Projekt zur Szenarienentwicklung unserer Arbeitswelt in ferner Zukunft mit ArbeitswissenschaftlerInnen, ZukunftsforscherInnen und Science Fiction-ExpertInnen.

  • Öffentliche Wissenschaft und Neue Medien: Der Forschungsbereich umfasst Studien zur Typologie populärer Wissenschaftsvideos im Internet, Forschung zum sozialen Einfluss von Wissenschaftsdarstellungen im Film, partizipatorische Kultur in Wissenschaftsmuseen, Kunstkommunikation, Dokumentation und Dissemination von Kulturerbe und Medienkunst-Installationen, Öffentliche Wissenschaft in der Zeit des Web 2.0., Gender-Fragen in populärwissenschaftlichen Webvideos, sowie genalogische Studien zur polymedialen Dimension der Populärwissenschaft. 

  • Campusradio Karlsruhe: Das Medienprojekt der fünf staatlichen Hochschulen Karlsruhes bietet Studierenden eine Lernplattform für crossmediale, journalistische Arbeiten.

  • WIKA: Der Wissenschaftliche Initiativkreis Kultur und Außenpolitik (WIKA) ist eine Plattform für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Persönlichkeiten aus Politik, Kultur und Medien zu Fragen der Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik.

  • Interkulturalität und Globalisierung: Das Projekt bündelt interkulturelle und mediative Kompetenz(en) am ZAK im Querschnittsbereich „Interkulturalität und Globalisierung“

Publikationen ZAK
Publikationen

Forschungsprojekte spiegeln sich in zahlreichen wissenschaftlichen Publikationen des ZAK wieder.

Weitere Informationen
Archiv ZAK
Forschungsarchiv

Vergangene und abgeschlossene Forschungsprojekte finden Sie im Archiv.

Weitere Informationen