Home | English | Impressum | Sitemap | KIT
ZAK Logo

Sinfonieorchester des KIT

Das von dem Physiker Dr. Dieter Köhnlein gegründete Ensemble hatte zunächst Werke aus der Klassik auf seinem Programm. Im Laufe der Jahre wurden so alle Beethoven-Sinfonien und -Klavierkonzerte aufgeführt. Später traten romantische und zeitgenössische Musik in den Vordergrund. Sinfonien und Solo-Konzerte von Schumann, Mendelssohn, Brahms, Tschaikowski sowie Bruckner-, Mahler- und Schostakowitsch- Sinfonien standen auf den Konzertprogrammen.

Das Sinfonieorchester hat bei Orchesterwettbewerben, die alle 4 Jahre vom Deutschen Musikrat ausgerichtet werden, wiederholt hervorragend abgeschnitten. Im Mai 2008 hat das Ensemble beim Bundeswettbwerb in Wuppertal zum dritten Mal den ersten Bundespreis gewonnen und das Prädikat „mit hervorragendem Erfolg teilgenommen“ erhalten.

Viele Konzertreisen führten das Orchester auch ins Ausland, etwa ein Dutzend Mal in europäische Länder, aber auch nach Israel, Chile, Brasilien, USA, Kanada, China. Neben der Aufführung von Gustav Mahlers 5. Sinfonie im Februar 2009 war die Interpretation der 7. Sinfonie von Anton Bruckner im Februar dieses Jahres im Konzerthaus Karlsruhe ein weiterer sinfonischer Höhepunkt des Ensembles.

 

Probetermine: Donnerstags, 19:30-22:00 Uhr, Campus Süd - Gaede-Hörsaal.

Leitung: Dr. Dieter Köhnlein

Anmeldung und Kontakt: dkoehnlein∂gmx.de

Homepage