Home | English | Impressum | Sitemap | KIT
ZAK Logo

Estland - Wirtschaft und Gesellschaft im Aufbruch

April 1992, Gesamtthema der EKT ´92: »Estland«, in Zusammenarbeit mit dem Institut für Wirtschaftspolitik und Wirtschaftsforschung, Universität Karlsruhe (TH)

Leitung

Prof. Dr. Rolf H. Funck und Dr. Caroline Y. Robertson (beide IAK)

Inhalt

Das Symposium zeigte die wirtschaftlichen Probleme und die wirtschaftlichen Handlungsoptionen Estlands auf. Ebenso war beabsichtigt, die gesellschaftlichen Grundlagen des wirtschaftlichen Wandels sowie die Hilfs- und Kooperationsmöglichkeiten der westlichen Nachbarn zu analysieren. Darüber hinaus wurde die Situation Estlands in den Kontext der bisherigen Erfahrungen und künftigen Erwartungen für den Umbruch Osteuropas gestellt. Neben der wirtschaftlichen Transformation wurden die notwendigen sozialen und politischen Anpassungsleistungen thematisiert.