Projektwoche zu Nachhaltigkeit in Wissenschaft, Studium, Beruf und Alltag –
Schwerpunkt nachhaltige Landwirtschaft

27. – 30. März 2023

Bitte beachten Sie: diese Homepage befindet sich noch im Aufbau. Weitere Informationen folgen ab November 2022.

Die bisherige Projektwoche „Frühlingstage der Nachhaltigkeit“ erhält ab 2023 mit „Frühlingsakademie Nachhaltigkeit“ einen neuen Titel und eine jährlich wechselnde thematische Ausrichtung. 2023 wird vom 27.-30. März vier Tage lang die Frage „Was ist nachhaltige Landwirtschaft?“ das Programm bestimmen.

Die Folgen der globalen Erwärmung wie zunehmende Wetterextreme, die drohende Hungerkrise und der daraus resultierende Druck auf die Flächennutzung und Nahrungsmittelproduktion stellen die Landwirtschaft vor besondere Herausforderungen. Eine wissenschaftliche Bewertung und Auseinandersetzung mit dem Für und Wider alternativer Anbaumethoden und Landnutzung ist daher besonders wichtig. Wie können wir nachhaltig Lebensmittel produzieren und zugleich alle Menschen satt bekommen und Mangelernährung reduzieren? Mit einer öffentlichen Keynote, einem Forum Nachhaltigkeit, über 30 parallelen Workshops und Exkursionen sowie einer abschließenden Podiumsdiskussion werden Studierende und Gasthörende die Möglichkeit haben, sich zu informieren und verschiedene Perspektiven des Diskurses aktiv zu beleuchten.

Die „Frühlingsakademie Nachhaltigkeit“ wird am Montag, den 27. März 2023 um 18 Uhr mit einer öffentlichen Keynote von Prof. Dr. Dr. Urs Niggli, Präsident des Instituts für Agrarökologie in der Schweiz und Vordenker des biologischen Landbaus, im Audimax des KIT eröffnet. Im Anschluss findet ein Forum Nachhaltigkeit statt, das Gelegenheit bietet zahlreiche Forschungseinrichtungen, Initiativen und Unternehmen im Bereich nachhaltiger Landwirtschaft kennenzulernen. Den Abschluss der Projektwoche bildet eine ebenfalls öffentliche Podiumsdiskussion am Donnerstag, den 30. März 2023. An den dazwischenliegenden Projekttagen werden angemeldete Studierende und Gasthörende die Möglichkeit haben sich in über 30 parallelen Workshops und Exkursionen zu informieren und verschiedene Perspektiven des Diskurses aktiv zu beleuchten.

Zur Anmeldung für die gesamte Projektwoche

Die Eröffnungs-Keynote und die Abschlusspodiumsdiskussion sind öffentlich und können ohne Anmeldung besucht werden.

Programmüberblick_2023
Programm
Prof. Dr. Dr. Urs Niggli Michael Fritschi
Keynote Speech
Forum Nachhaltigkeit
Workshops
Exkursionen
Podiumsdiskussion