Home | English | Impressum | Sitemap | KIT
ZAK Logo

Karlsruher Gespräche 2008

Mein Europa - Dein Europa: Innenansichten

Veye Wirngo Tatah

Referentin 

 

Veye Wirngo Tatah

Veye Wirngo Tatah stammt aus Kamerun und lebt seit 1991 in Deutschland. Die Diplom-Informatikerin arbeitet an der Fakultät für Informatik der TU Dortmund, wo sie seit März 2002 auch als Ausländerbeauftragte tätig ist. Darüber hinaus engagiert sie sich in hohem Maße für die Integration besonders von afrikanischen Einwanderern in Deutschland. Zu diesem Zweck gründete Tatah im Jahre 1998 den Verein Afrika Positive e.V. In erster Linie dient der Verein dazu, der Öffentlichkeit ein differenziertes Bild des Lebens und des Alltags in Afrika sowie der afrikanischen Einwanderer in Deutschland zu vermitteln, um Vorurteilen und Missverständnissen entgegenzuwirken, die durch die teilweise einseitige Dokumentation in den Medien entstehen: „In Deutschland bemerkte ich schnell, dass die meisten Filme, Reportagen und Berichte über Afrika und dunkelhäutige Menschen überwiegend negativ oder von Klischees geprägt waren. Diese Darstellungen hatten mit meinen Erfahrungen in Kamerun nichts zu tun“, so die 36-jährige Mutter zweier Söhne. In einer eigenen Zeitschrift, dem „Africa Positive Magazin“, berichtet der Verein einerseits über politische, wirtschaftliche und soziale Sachverhalte, andererseits werden auch die Themen Kunst/Kultur, Sport sowie Integration behandelt. Im Jahre 2001 wurde Tatah für ihr Engagement sowie für ihre akademischen Leistungen mit dem „DAAD-Preis“ ausgezeichnet.