Home | English | Impressum | Sitemap | KIT
ZAK Logo

Brücken nach Europa - Herausforderungen für eine europäische Migrations- und Flüchtlingspolitik

LochbihlerIm Sommersemester 2009 hält Barbara Lochbihler, Spitzenkandidatin von Bündnis 90/Die Grünen bei der Europawahl 2009 und ehemals Generalsekretärin der deutschen Sektion von Amnesty International, die Jean Monnet Keynote Lecture zum Thema „Brücken nach Europa – Herausforderungen für eine europäische Migrations- und Flüchtlingspolitik“. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Karlsruher Universitätsgesellschaft und der Heinrich-Hertz-Gesellschaft statt.

Barbara Lochbihler geht in ihrem Vortrag der Frage nach, welche Funktion Migration hat und wie Europa ein sinnvolles Konzept zur Steuerung von Migration erarbeiten kann, das über eine reine Festungspolitik hinausgeht. Europa muss sich aus politischen, juristischen und moralischen Gründen den Herausforderungen des Flüchtlingsschutzes aktiv stellen, um das Sterben an den EU-Außengrenzen zu beenden.

Barbara Lochbihler verbindet die Politik auf Europaebene „mit dem Einsatz für eine einheitliche, an Menschenrechten orientierte EU-Außenpolitik“. „Ein einheitliches, koordiniertes Verhalten der EU, das sich an einer wertegeleiteten Politik orientiert“, ist für sie entscheidend. Sie sagt: „Nur so können wir im globalen Maßstab eine Politik betreiben, die auch in Zeiten globaler Krisen die Durchsetzung von weltweit gültigen Regeln unterstreicht, die natürlichen Lebensgrundlagen schützt und die Interessen der Schwächeren vertritt."

Nachdem Barbara Lochbihler Parlamentsreferentin im Bayerischen Landtag in der Fraktion DIE GRÜNEN für die Abgeordnete Eleonore Romberg war, hatte sie 1992 bis 1999 den Posten der Generalsekretärin bei Women's International League for Peace and Freedom in Genf inne. Von 1999 bis 2009 war Lochbihler Generalsekretärin der deutschen Sektion von Amnesty International. Im Januar 2009 wurde sie zur Kandidatin von Bündnis 90/Die Grünen zum Europaparlament gewählt.

Fotogalerie der Veranstaltung
Videoaufzeichnung der Veranstaltung

 

Barbara Lochbihler
Spitzenkandidatin von Bündnis 90/Die Grünen bei der Europawahl 2009

Datum: Dienstag, 30. Juni 2009, 18.00 Uhr
Ort: AudiMax, Universität Karlsruhe (TH), Straße am Forum 1

 

Eintritt frei

 

Leitung:
Prof. Dr. Caroline Y. Robertson-von Trotha

Organisation:
Ina Scholl M.A.

 

Die Keynote Lecture „Europäische Integration und Identität“ findet einmal im Semester statt und ist Teil des Jean Monnet Teaching Moduls am ZAK, welches durch das Jean Monnet Programm der Europäischen Kommission gefördert wird. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Karlsruher Universitätsgesellschaft und der Heinrich-Hertz-Gesellschaft statt.