Home | English | Impressum | Sitemap | KIT
ZAK Logo

Karlsruher Gespräche 2015

Was ist Pegida – in Dresden und anderswo?

Prof. Dr. Werner J. Patzelt

Referent

Prof. Dr. Werner J. Patzelt, geboren 1953 in Passau, studierte Politikwissenschaft, Soziologie und Geschichte in München, Straßburg und Ann Arbor. Er war Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes. Von 1980 bis 1991 war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Politikwissenschaft der Universität Passau tätig. 1984 schloss er seine Promotion ab, 1990 folgte die Habilitation. Seit 1991 ist Patzelt Professor für Politische Systeme und Systemvergleich an der Technischen Universität Dresden.

Er ist Mitglied u.a. des Executive Committee der International Political Science Association, der ‚Kommission für Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien‘ und des Kuratoriums der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung sowie Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats des Deutschen Instituts für sachunmittelbare Demokratie. Zudem ist er Redakteur der Zeitschrift für Parlamentsfragen und Mitherausgeber der im Nomos-Verlag erscheinenden Reihe Studien zum Parlamentarismus.

Patzelts zentrale Forschungsbereiche umfassen u.a. vergleichende Parteien-, Parlamentarismus- und Systemforschung, Evolutorischen Institutionalismus und wissenschaftstheoretische Grundlagen der Sozialwissenschaften.

Er ist Autor zahlreicher Publikationen, Buchbeiträge und Aufsätze, vor allem zur Parlamentarismus- und Abgeordnetenforschung, zur Parteienforschung, zum politischen System der Bundesrepublik Deutschland sowie zur politischen Bildungsarbeit. Patzelt ist zudem in Presse, Hörfunk und Fernsehen als Kommentator aktuellen Geschehens tätig. In seiner Freizeit ist er als Cellist und Chorleiter aktiv.