Home | English | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
ZAK Logo

Karlsruher Gespräche 2011

Ins Netz gegangen? Google-Kulturen global

Daniel Kaplan

Referent

 

Daniel Kaplan

Der 48jährige Daniel Kaplan ist Gründer und Hauptgeschäftsführer der Next-Generation Internet Foundation (FING). FING ist ein kollektives und offenes Forschungs- und Entwicklungsprojekt mit Schwerpunkt auf der digitalen Innovation und deren Wechselwirkungen mit ökonomischen und sozialen Veränderungen.

Seit den 1990ern ist Daniel Kaplan intensiv an der Entwicklung und Evolution des Internets beteiligt. Innerhalb der Internet Society war er Leiter des Bereichs Mit-glieder weltweit, außerdem trug er zur Gründung der ICANN bei. Er gehörte der e-Europe-Expertenkammer der Europäischen Kommission an, sowie dem Strate-gischen Beratungsausschuss zu Informationstechnologien (CSTI) des französischen Premierministers.

Daniel Kaplan schrieb bzw. gab 20 Bücher und öffentliche Berichte über das Internet, Mobilität und das allgegenwärtige Networking, Ambient Intelligence, E-Inclusion, elektronischen Handel, elektronische Bildung, elektronische Medien, Städte und nachhaltige Entwicklung, sowie Privatsphäre und digitale Identitäten heraus. Sein neuestes Buch in englischer Sprache ist: Digital Privacy Revisited. To protect and to project, Fyp Editions, 2010.