Home | English | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Anmeldung für alle ZAK Lehrangebote

Aktuelle Hinweise und Änderungen finden Sie hier.

Anmeldungen können Sie ab Dienstag, 1. Oktober 2019, 12:00 Uhr mittags über die unten stehende chronologische Auflistung vornehmen. Bitte verwenden Sie die Suchfunktion, mit der Sie direkt nach dem Namen der/des Dozentin/en oder nach einem Wort im Veranstaltungstitel suchen können.

Im Kommentar zur Veranstaltung finden Sie am Ende einen Link, der Sie zum Anmeldeformular führt.

Bitte füllen Sie das Formular möglichst sorgfältig aus, da die Informationen für die Planung und Vorbereitung der jeweiligen Veranstaltung und für die Ausstellung der Leistungsnachweise notwendig sind. Vielen Dank.

Ansprechpartner und weitere Informationen finden Sie hier.

Alle bereits belegten Seminare sind mit  gekennzeichnet. Die Anmeldung ist weiterhin möglich, d.h. Sie erhalten dann einen Platz auf der Warteliste.

 

How to sign up for ZAK-Courses

ZAK-Lehrangebote


Workshop
Frühlingstage Exkursion (Tag B): Internationales Begegnungszentrum (IBZ)
28.03.2019, 14:30 - 17:30
Kaiserallee 12d,
76133 Karlsruhe


 

Internationales Begegnungszentrum (IBZ) - Tag B

 

Ideenworkshop: „Sind wir bereit, diesen Planeten zu teilen?“ –
Flucht, Migration und nachhaltige Entwicklung: Welche Verantwortung trägt Deutschland?

„Es ist ein Irrweg zu glauben, Deutschland könne seinen Wohlstand dauerhaft auf Kosten anderer realisieren“
(Gerd Müller, Entwicklungsminister der BRD)

Weltweit sind ca. 60 Millionen Menschen auf der Flucht. Seit 2015 hat Deutschland etwa 1,5 Million Geflüchtete aufgenommen. Während am Anfang noch die Rede von „Wir schaffen das“ war, hat sich das Blatt inzwischen gewendet: Abschottung und Absicherung des eigenen Territoriums stehen im Vordergrund. Die Parteien sind sich zwar einig, dass es darum gehen muss, Fluchtursachen zu bekämpfen. Doch wie ernst ist es ihnen tatsächlich damit? Was müsste getan werden, um nachhaltige Lösungen im Sinne der Agenda 2030  zu finden?

Wo ist Nachhaltigkeit im ibz ein Thema?

  • - Im Rahmen unseres Veranstaltungsprogramms Kulturdialog informieren renommierte und ausgewiesene Referent*innen zum Thema Fluchtursachen (Rüstungsexporte, Klimawandel, Wirtschaftspolitik etc.). Ziel ist es, die Besucher*innen zu sensibilisieren und Denkprozesse in Gang zu setzen, die auch handlungsrelevant werden sollten.
  • - In den ibz-Projekten werden Zugewanderte empowert. Sie erhalten Unterstützung bei der sprachlichen, sozialen und beruflichen Integration, einem wesentlichen Baustein der nachhaltigen sozialen Teilhabe.

In dem Workshop wollen wir folgenden Fragen nachgehen: Welche Rolle kann/soll/muss Deutschland bei der Umsetzung der migrationsbezogenen Nachhaltigkeitsziele spielen? Wo tragen wir Verantwortung für die Fluchtursachen? Wo sind Handlungsbedarfe? Wie kann man die Bevölkerung sensibilisieren? Wie könnten Lösungsstrategien für einen grundsätzlichen Kurswechsel zu mehr Nachhaltigkeit aussehen? Letztendlich geht es um die Frage:  „Sind wir bereit diesen Planeten zu teilen?“ (Achille Mbembe)

 

Treffpunkt des Ideenworkshops ist der oben angegebene Ort!

 
Homepage
www.zak.kit.edu/fruehlingstage2019
Veranstalter
ZAK | Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Tel: 0721/608 42043
E-Mail:christine myglasFqf0∂kit edu
http://www.zak.kit.edu/studium_generale_und_lehre
Die Anmeldung ist nur zwischen 14.01.2019 12:00 Uhr und 17.03.2019 23:59 Uhr möglich.
Servicemenü
Neue Veranstaltung für Kalender vorschlagen

Ansprechpartner:

Sekretariat Studium Generale und Lehre:
Christine Myglas (ehem. Karl), M.A.
stg∂zak.kit.edu
Telefon: 0721-608 42043

Koordination Lehre:
Ines Bott, M.A.
ines.bott∂kit.edu
Telefon: 0721-608 46919

Dr. Christine Mielke
christine.mielke∂kit.edu
Telefon: 0721-608 46920

Anmeldung
Zu den Seminar-Lehrveranstaltungen des ZAK ist eine Anmeldung erforderlich.
Wir bitten darum, das Formular möglichst sorgfältig auszufüllen, da die Informationen für die Planung und Vorbereitung der jeweiligen Veranstaltung und für die Ausstellung der Leistungsnachweise notwendig sind.
Bitte beachten
Für die Begleitstudiengänge Angewandte Kulturwissenschaft und Nachhaltige Entwicklung sowie für die Qualifikationsmodule sollten Sie sich beim ZAK einschreiben.
Besondere Bewerbungsverfahren und Bewerbungsfristen gelten für die Förderprogramme KompetenzKompass und Femtec.