Home | English | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Anmeldung für alle ZAK Lehrangebote

Aktuelle Hinweise und Änderungen finden Sie hier.

Anmeldungen können Sie ab Mittwoch, 4. April 2018 um 12 Uhr mittags über die unten stehende chronologische Auflistung vornehmen. Bitte verwenden Sie die Suchfunktion, mit der Sie direkt nach dem Namen der/des Dozentin/en oder nach einem Wort im Veranstaltungstitel suchen können.

Im Kommentar zur Veranstaltung finden Sie am Ende einen Link, der Sie zum Anmeldeformular führt.

Bitte füllen Sie das Formular möglichst sorgfältig aus, da die Informationen für die Planung und Vorbereitung der jeweiligen Veranstaltung und für die Ausstellung der Leistungsnachweise notwendig sind. Vielen Dank.

Ansprechpartner und weitere Informationen finden Sie hier.

Alle bereits belegten Seminare sind mit  gekennzeichnet. Die Anmeldung ist weiterhin möglich, d.h. Sie erhalten dann einen Platz auf der Warteliste.

 

How to sign up for ZAK-Courses

ZAK-Lehrangebote


Social Inequality: Arab Phenomenon or Neoliberalism?
19.01.2018, 10:00 - 18:00
Geb. 01.87
ZAK SR B 5.26, 5. OG
Rüppurrer Str. 1 a, Haus B
76137 Karlsruhe
 

The uprising in the Arab region was not only a revolt against dictatorship, but also against inequality, unemployment, poverty and corruption. Therefore, ‘social justice’ was one of the most widely used slogans by protesters to express the drastic deterioration of their socioeconomic situation.

Social injustice is not a feature of developing countries or an outcome of corruption, as the international financial institutions (IMF and WB) tend to argue. It is rather induced by the neoliberal economic policies, which lack of developmental, social and environmental dimensions, and caused a series of economic deficiencies, such as unemployment, declining local production and informal economy.

Social injustice refers not only to income and wealth disparity between women and men or between rural and urban populations, but also to unequal access to resources, job opportunities, education and health care. Radicalization of society and religious- and ethnical-based extremism are common outcomes of social injustice.

Against this background, the seminar will discuss the economic policies in selected Arab countries from social justice perspective and debate alternatives for more social justice.

2–6 LP

 

Dates:

Fri 19.01.18, 10:00–18:00

Sat 20.01.18, 10:00–15:00

Fri 02.02.18, 10:00–18:00

Sat 03.02.18, 10:00–15:00

 
Referent/in
Dr. Salam Said
Veranstalter
Prof. Dr. Caroline Y. Robertson-von Trotha, Direktorin
ZAK | Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Tel: 0721/608 42043
E-Mail:stgAol4∂zak kit edu
http://www.zak.kit.edu/studium_generale_und_lehre
Zielgruppe
Studierende
Teilnehmerzahl
23
Anmeldung
Please sign up here. (Matriculation number, study semester, course of study, grading, and amount of credit points are required):
Zur Online-Anmeldung.
Servicemenü
Neue Veranstaltung für Kalender vorschlagen

Ansprechpartner:

Sekretariat Studium Generale und Lehre:
Christine Karl, M.A.
stg∂zak.kit.edu
Telefon: 0721-608 42043

Koordination Lehre:
Ines Bott, M.A.
ines.bott∂kit.edu
Telefon: 0721-608 46919

Dr. Christine Mielke
christine.mielke∂kit.edu
Telefon: 0721-608 46920

Anmeldung
Zu den Seminar-Lehrveranstaltungen des ZAK ist eine Anmeldung erforderlich.
Wir bitten darum, das Formular möglichst sorgfältig auszufüllen, da die Informationen für die Planung und Vorbereitung der jeweiligen Veranstaltung und für die Ausstellung der Leistungsnachweise notwendig sind.
Bitte beachten
Für die Begleitstudiengänge Angewandte Kulturwissenschaft und Nachhaltige Entwicklung sowie für die Qualifikationsmodule sollten Sie sich beim ZAK einschreiben.
Besondere Bewerbungsverfahren und Bewerbungsfristen gelten für die Förderprogramme KompetenzKompass und Femtec.