Home | English | Impressum | Sitemap | KIT
ZAK Logo

Filmvorführung: Dos Aguas - Zwei Strömungen

Am Dienstag, 8. Dezember 2015 zeigen das ZAK, der Akademische Filmkreis (AFK) sowie die Dienstleistungseinheit Internationales am KIT den Film „Dos Aguas - Zwei Strömungen“ in Anwesenheit der Regisseurin Patricia Velásquez.

Bild: Dos AguasNató, ein 11-jähriger Junge, lebt mit seiner Familie an der Karibikküste in Costa Rica – einem Ort, an dem die Schönheit der Natur im harten Kontrast zu der sozialen und wirtschaftlichen Armut der dort lebenden Menschen steht. Dort vereinigen sich zwei Meeresströmungen. Dieses Phänomen heißt „Dos Aguas“. Objekte, die hier angeschwemmt werden, bleiben unbewegt liegen. Rauschgifthändler wissen dieses Phänomen für sich zu nutzen und lassen Fischer ihre Waren an Land bringen. Als Nató entdeckt, dass sein Bruder Jefferson in diese Welt verstrickt ist und einer Rauschgiftbande eine große Summe schuldet, setzen er und sein Freund Klane alles daran, Jefferson dort herauszuholen. Dabei denken sie weder an die Risiken noch an die Konsequenzen.

„Dos Aguas“ ist das Erstlingswerk der costa-ricanischen Filmemacherin Patricia Velázquez. Bei der Vorstellung werden sowohl sie als auch der Komponist der Filmmusik, Oscar Herrera, anwesend sein und für ein anschließendes Publikumsgespräch zur Verfügung stehen.
Eine Veranstaltung des ZAK, des Akademischen Filmkreises (AFK) sowie der Dienstleistungseinheit Internationales am KIT. In Kooperation mit der ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).

Zu den Bildern der Veranstaltung

 

Der Film wird auf Spanisch mit deutschen Untertiteln gezeigt.
Dienstag 08.12.2015, 20.00 Uhr
Hertz-Hörsaal, Geb. 10.11
Kaiserstr. 12, KIT Campus Süd
Eintritt frei

 
Koordination: ZAK │ Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale am KIT, Prof. Dr. Caroline Y. Robertson-von Trotha, Direktorin
Kontakt: veranstaltungen@zak.kit.edu
 

 

 

Bildrechte: Tiempo Líquido SRL / Patricia Velásquez