Home | English | Impressum | Sitemap | KIT
ZAK Logo

Öffentliche Wissenschaft und Neue Medien. Die Rolle der Web 2.0-Kultur in der Wissenschaftsvermittlung

Cover Inside ScienceCaroline Y. Robertson-von Trotha, Jesús Muñoz Morcillo (Hg.)

Im Internet ist mit dem Web 2.0 eine neue Kultur des Austauschs und der Partizipation
entstanden. Die Auswirkungen auf den Wissenschaftsbetrieb und auf die Vermittlung
von wissenschaftlichen Erkenntnissen lassen sich derzeit noch kaum ermessen. Für die
Interaktion zwischen Gesellschaft und Wissenschaft ergeben sich ganz neue Möglichkeiten:
Die Öffentliche Wissenschaft wird vielfältiger und attraktiver. Sie steht jedoch auch vor
großen Herausforderungen und offenen Fragen: Befördern die Neuen Medien den Dialog
von Wissenschaft und Öffentlichkeit? Und worin besteht die Rolle der wissenschaftlichen
Institutionen in diesem Prozess? Der Sammelband beleuchtet aus inter- und transdisziplinären
Perspektiven den aktuellen Wandel in der Wissenschaftsvermittlung.

Neben empirischen Studien (Joachim Allgaier et al., Michael Grosch, Merja Mahrt/Cornelius Puschmann) werden Konzepte aus der institutionellen und musealen Praxis (Monika Fleischmann/Wolfgang Strauss, Stephan Schwan, Martin Warnke) sowie Versuche einer theoretischen Rahmung (Matthias Kohring, Corinna Lüthje) vorgestellt; darüber hinaus beleuchtet der Band die aktuellen Prozesse aus juristischer Perspektive (Mina Kianfar) und lässt Vertreter der Transmedia-Gemeinde (Alexander Herrmann/Andreas Kapsner) sowie die Hauptakteure des Projekts InsideScience (Stephan Breuer, Heike Großmann, Anna Moosmüller, Jesús Muñoz Morcillo, Caroline Y. Robertson-von Trotha, Klaus Rümmele) zu Wort kommen.

Der Sammelband ist eine Publikation des InsideScience-Projekts am ZAK.
Erschienen im November 2012 bei KIT Scientific Publishing, 236 Seiten, 39,50 Euro
ISBN 978-3-86644-844-5
Zum kostenlosen Download des Bandes