Stories vom Erwachsen werden. Eine Schreibwerkstatt

  • Typ: Seminar (S)
  • Lehrstuhl: Zentrale Einrichtungen - Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale
  • Semester: WS 23/24
  • Zeit: Fr. 27.10.2023
    10:00 - 10:45, einmalig


    Fr. 10.11.2023
    09:30 - 13:00, einmalig

    Fr. 24.11.2023
    09:30 - 13:00, einmalig

    Fr. 08.12.2023
    09:30 - 13:00, einmalig

    Fr. 15.12.2023
    09:30 - 13:00, einmalig

    Fr. 12.01.2024
    09:30 - 18:00, einmalig

    Sa. 13.01.2024
    09:30 - 16:30, einmalig


  • Dozent: Sandra Hoffmann
  • SWS: 2
  • LVNr.: 1130115
  • Hinweis: Präsenz/Online gemischt
    Anmeldung via SignMeUp
Inhalt

Wenn wir erwachsen werden ist unsere Wahrnehmung immer geschärft. Wir erleben, wie sich unser Körper verändert, wie wir uns ablösen von den Eltern, uns neuen Freunden zuwenden, wir erleben erste eigene Reisen, die erste Liebe, den ersten Liebeskummer. Wir ziehen aus, wohnen zum ersten Mal alleine oder in einer WG.

Alle haben wir diese Erfahrungen gemacht.

Daraus wollen wir in diesem Seminar etwas machen. Stories, die einen realen Ursprung haben, aber vielleicht am Ende eben doch auch die Erfindung brauchen, um wirklich gut zu werden. Wir starten mit der Erinnerung.

Bitte anschaffen: Sprung ins kalte Wasser. Hrsg. von Uwe Michael Gutzschhahn, Hanser Verlag 9,90 Euro.

Bitte zur 1. Sitzung eine kurze Erzählung (3000-4000 Zeichen) zum Thema schreiben.

Die Teilnahme an der Vorbesprechung (27.10.23) ist Pflicht!

Sehr gute Deutschkenntnisse werden vorausgesetzt.

VortragsspracheDeutsch