Home | English | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
ZAK Logo
Prof. Roberson-von Trotha
Wissenschaftliche Leitung
Prof. Dr. Caroline Y. Robertson-von Trotha
Gründungsdirektorin des ZAK
Klemens Czurda
Ansprechpartner
Dipl.-Medienkünstler Klemens Czurda
Öffentliche Wissenschaft und Neue Medien

klemens czurdaGyo5∂kit edu

0721 608-48933

Christine Melcher
Ansprechpartnerin
Dipl.-Angl. Christine Melcher
Öffentliche Wissenschaft / Veranstaltungs- organisation

christine melcherPrp4∂kit edu

Wissenschaftsjahr 2019

Logo KI Science Film Days

KI Science Film Festival im Wissenschaftsjahr 2019 –
Ein Wissenschaftsfilmfestival zu Künstlicher Intelligenz

3. bis 5. Juli 2019

Zum Programmzur Programmfaltkarte (PDF ca. 500 kB)zu den Bildern der Veranstaltungzur englischen Infoseite | Trailer der Shortlist auf YouTube | Veranstaltung auf YouTube

 

Zum Wissenschaftsjahr 2019 – Künstliche Intelligenz präsentiert das ZAK das internationale KI Science Film Festival vom 3. bis zum 5. Juli 2019 – für alle Cineasten und Wissenschaftsinteressierte ein Muss!

Künstliche Intelligenz (KI) gilt als Schlüsseltechnologie der Zukunft und ist medial in aller Munde. Vielen gilt sie als Verheißung, die unser Leben besser und einfacher macht, z.B. im Gesundheits- oder Mobilitätsbereich. Andere warnen vor den Gefahren und malen Negativ-Szenarien von einer Gesellschaft, in der der Mensch die Kontrolle verliert. Ziel des Filmwettbewerbs ist es KI stärker im Bewusstsein der interessierten Öffentlichkeit zu verankern und eine offene Debatte über ihre Potentiale, aber auch über mögliche Schattenseiten anzustoßen.

Das KI Science Film Festival ist international ausgeschrieben und baut auf den Erfahrungen des ZAK aus zwei Karlsruher Science Film Days 2015 und 2017 auf. Rund 50 Filmschaffende aus 13 Ländern sind unserem Call For Films gefolgt und haben ihre Arbeiten 2019 eingereicht. Die von einer Expertenjury daraus ausgewählten zwölf Finalisten-Filme werden am Mittwoch, 3. Juli 2019 im ZKM | Karlsruhe und am Donnerstag, 4. Juli 2019 im Filmtheater Schauburg aufgeführt. Umrahmt werden die Filmscreenings von Diskussionen mit Filmschaffenden und Expertinnen und Experten zum Thema KI.

Feierlicher Abschluss ist der Galaabend mit der Prämierung der Gewinnerfilme auf der EFFEKTE Bühne im Otto-Dullenkopf-Park am Freitag, 5. Juli 2019. Dabei werden der beste Langfilm (dotiert mit 3.000 Euro) und der beste Kurzfilm (dotiert mit 2.000 Euro) mit dem KI Science Film Award geehrt. Außerdem werden drei lobende Erwähnungen vergeben für die beste Nachwuchsarbeit, den besten künstlerischen und den besten sozialkritischen Beitrag. Auch das Publikum darf unter den nominierten Werken für den „Audience Darling“ abstimmen.

Es erwarten Sie spannende und vielfältige Filme sowie Diskussions- und Austauschmöglichkeiten zum Thema Künstliche Intelligenz.

Der Eintritt ist frei.


Im Nachgang des KI Science Film Festivals werden die 12 Finalisten Filme noch bis Ende 2019 in mehreren Städten in Deutschland „on tour“ geschickt. In den verschiedenen Städten wird jeweils eine Auswahl der Filme durch eine Partnerinstitution vor Ort präsentiert. Termine und weitere Informationen zu KI Science Film on Tour 

Das KI Science Film Festival im Wissenschaftsjahr 2019 – Künstliche Intelligenz wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

 

 

Partner: