Efekkte Logo

ZAK in der Reihe Wissenschaftsdienstage 2020/21

 

 

 

Seit Juli 2020 findet erneut die Reihe der EFFEKTE-Wissenschaftsdienstage statt, bei der wissenschaftliche Themen einmal im Monat unterhaltsam und verständlich von Karlsruher Wissenschaftseinrichtungen vorgestellt werden. Die vom Wissenschaftsbüro der Stadt Karlsruhe koordinierte Reihe steht 2020/21 ganz im Zeichen der zentralen Zukunftsthemen „Klima, Umwelt, Nachhaltigkeit“. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler laden dazu ein mit in ihre Forschung einzutauchen.

In Kooperation mit dem KIT-Zentrum Klima und Umwelt beteiligt sich das ZAK wieder mit einem Veranstaltungsabend an der Reihe.

Heiter bis wolkig: Die Erderwärmung und die Wolken

Der Klimawandel und der menschliche Beitrag dazu sind wissenschaftlich bereits gut verstanden. Ein Fragezeichen steht aber noch über der Rolle von Wolken: Unter welchen Bedingungen verstärken sie die Erderwärmung, unter welchen schwächen sie sie ab? Diese Fragen sowie die Prozesse rund um die Wolkenentwicklung sind Bestandteile aktueller Forschung. In den Vorträgen des KIT-Zentrum Klima und Umwelt wird diese Forschung aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet: Prof. Dr. Corinna Hoose (Institut für Meteorologie und Klimaforschung - Department Troposphäre) stellt vor, wie mit numerischer Modellierung das Prozessverständnis verbessert werden kann. Prof. Dr. Jan Cermak (Institut für Meteorologie und Klimaforschung – Atmosphärische Spurengase und Fernerkundung) zeigt, wie Satellitenbeobachtungen helfen, Wolken und ihre Veränderungen zu charakterisieren.

 

 

Datum: Dienstag, 23. Februar 2021, 19:30 Uhr 
Ort: zur Online-Stream Aufzeichnung