Home | English | Impressum | Sitemap | KIT
ZAK Logo

Karlsruher Gespräche 2017

Pluralismus und seine Feinde. Herausforderungen für Gesellschaften des Miteinanders

 

Prof. Dr. Zlatko Lagumdžija

Referent

 
Prof. Dr. Zlatko Lagumdžija, 1955 in Sarajevo geboren, ist ehemaliger Ministerpräsident und Außenminister von Bosnien und Herzegowina. Er hat an der Universität Sarajevo Informatik und Elektrotechnik studiert. 1988/89 forschte und unterrichtete er an der University of Arizona im Rahmen eines Fulbright-Postdoc-Stipendiums. Seit 1989 ist er Professor an der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät und an der Fakultät für Elektrotechnik an der Universität Sarajevo.

Von 1997 bis 2014 war Lagumdžija Vorsitzender der Sozialdemokratischen Partei von Bosnien und Herzegowina (SDP). Zwischen 1992 und 2015 war er in der Regierung von Bosnien und Herzegowina zu verschiedenen Zeiten als Ministerpräsident und amtierender Premierminister sowie zweimal als stellvertretender Ministerpräsident und zweimal als Außenminister tätig. Von 2009 bis 2011 war er Mitglied der Sozialdemokratischen Partei Europas.

Lagumdžija ist u.a. Mitglied des Club de Madrid, einem Zusammenschluss von 100 ehemaligen Staatspräsidenten und Premierministern, und Mitglied der World Academy of Art and Science. Seit 1998 gehört er im Rahmen des World Economic Forum den ‚Global Leaders for Tomorrow‘ an, und seit 2004 ist er Mitglied des ‚International Advisory Committee for the Congress of Democrats from the Islamic World‘.

Er ist Gründer und Leiter des Zentrums für Management und Informationstechnologie in Sarajevo (seit 1995) sowie Gründer und Leiter des Instituts für Management und Informationstechnologie an der Wirtschaftshochschule Sarajevo (seit 1994). Darüber hinaus ist er der Gründer der Stiftung Shared Societies and Values Sarajevo.

Er ist Autor zahlreicher Bücher und Artikel, in Bosnien und Herzegowina wie auch im Ausland.