Professionelles Coaching-Angebot für Studierende am KIT

Raus aus dem Corona-Loch! Überforderung abstreifen – neuen Schwung finden – vom Stress in den Flow

Wie kann ich das Gefühl loswerden, durch die Pandemie abgehängt zu werden?
Was kann ich eigentlich?
Wie kann ich meine Fähigkeiten einsetzen und meine Ziele erreichen?
Wie kann ich die Planung meines Studiums verbessern?
Wie kann ich meine Karriere- und Lebensplanung gestalten?

 

SAVE THE DATE! ZAK
Interesse am Coaching-Angebot?

Frau mit Buch auf dem KopfDas professionelle Coaching-Angebot für Studierende am KIT bietet Orientierung in den ersten Semestern, beim Studienabschluss oder in Krisenzeiten. 

Die Coachings werden von erfahrenen, DVBC-zertifizierten Coachinnen und Coaches durchgeführt. Nach einem unverbindlichen Erstgespräch zum Kennenlernen stehen diese für 3 weitere Zeitstunden zur Verfügung. Im Coaching werden Sie unter Einbezug eines Perspektivwechsels dabei begleitet, selbstständig Lösungen zu persönlichen Problemstellungen zu erarbeiten.

Alle besprochenen Inhalte werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Das Ziel ist es, die eigenen Handlungsmöglichkeiten zu erweitern und darüber die unterschiedlichen Anforderungen an Leistung und Flexibilität im Studium besser erfüllen zu können. 

Das Coaching hilft Ihnen…
… Ihre Entwicklung und Ihre individuellen Ziele zu reflektieren,
… Ihre Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten zu erweitern,
… Wege zu finden, mit Studiums- und Corona-Stress umzugehen,
… Selbstorganisation und Zeitmanagement zu verbessern,
… Strategien zur Zielerreichung zu erarbeiten,
… Veränderungen und neue Herausforderungen in Studium und Privatleben leichter zu bewältigen.

Was kann Coaching nicht leisten?  
Das kann im Zweifelsfall beim Erstgespräch gemeinsam geklärt werden. Wenn ein Coaching für Ihre Anliegen nicht passen sollte, werden Ihnen alternative Unterstützungsangebote benannt.

Wie läuft das ab?
Sie melden sich unter der 0721 608-48930 oder über coaching∂zak.kit.edu bei Julia Stübe. Hier erhalten Sie erste Informationen und die Profile der DVBC-zertifizierten Coachinnen und Coaches, die Ihnen zur Auswahl stehen.

Dann nehmen Sie selbstständig Kontakt mit Ihrer Wunsch-Coachin oder Ihrem Wunsch-Coach auf. In einem unverbindlichen Erstgespräch besprechen Sie Ihr Anliegen und das weitere Vorgehen, sofern die „Chemie“ zwischen Ihnen und der Coachin bzw. dem Coach stimmt.

Sie nehmen die vereinbarten Termine zuverlässig wahr und profitieren als eine oder einer von 40 Studierenden am KIT vom professionellen Coaching-Angebot.

Für Anfragen oder für weitere Informationen können Sie sich ab sofort per E-Mail an coaching∂zak.kit.edu oder telefonisch über die Nummer 0721 608-48930 mit Julia Stübe in Verbindung setzen. Bei Interesse an einer Teilnahme können Sie sich über dieses Anmeldeformular des ZAK anmelden. Das hier genannte Datum ist der Anmeldetechnik geschuldet und nicht weiter relevant.

Teilnehmendenstimmen vergangener Coachings:

„Es handelt sich beim Coaching nicht um eine Beratung, in der fertige Lösungen präsentiert werden, sondern vielmehr um ein Begleiten auf dem Weg, der nur über das Empfinden und die Situation des Coachees führt. Der Coach gibt sozusagen nicht die richtigen Antworten, sondern stellt die richtigen Fragen.“

„In der sehr vertrauensvollen Atmosphäre des Einzelcoachings konnte ich mir meine persönlichen Ziele und Bedürfnisse mit interessanten Methoden selbst vor Augen führen. Für die weitere Planung zum Berufseinstieg war dies sehr hilfreich.“

„Mir hat das Einzelcoaching neue Sichtweisen eröffnet. Dinge mit denen ich zu kämpfen gehabt hatte, wirken jetzt beherrschbarer.“

„Das Coaching bietet einem die Möglichkeit, erlebte Situationen zu reflektieren und andere Sichtweisen auf Ereignisse zu erhalten. Dabei werden einem selbst Dinge bewusst und es entsteht die Möglichkeit, andere Herangehensweisen an Situationen zu testen. Mir persönlich ermöglichte es ein reflektiertes Handeln und das Bewusstsein für die eigenen Stärken.“