Frühlingstage der Nachhaltigkeit 2019Lisa Bergmann

Studium Generale und Lehre

Liebe Studierende, liebe Lehrende, liebe Gäste,

wir haben als ZAK und Studium Generale den zentralen Auftrag, den Studierenden des KIT ein fächerübergreifendes Lehrangebot bereitzustellen, das sie zur Erweiterung ihrer Qualifikation freiwillig besuchen können. Es bietet ihnen den Erwerb von Zusatzleistungen oder von Schlüsselqualifikationen und bei Absolvieren von Studienangeboten des ZAK ein zusätzliches Zertifikat an. Die erworbenen Kenntnisse erweitern sinnvoll den fachlichen Hintergrund und bieten Orientierung für Studium, Beruf und Gesellschaft. In einer Zeit großer gesellschaftlicher Dynamik sind Orientierungswissen, interkulturelle und interdisziplinäre Kompetenz, Verantwortung und Urteilsvermögen in einem besonderen Maße gefordert.
Auf diesen Seiten finden Sie alle relevanten Informationen über unsere Angebote.
Seien Sie neugierig! Entdecken Sie die Vielfalt der Wissenswelten!
Prof. Dr. Caroline Y. Robertson-von Trotha

Studium GeneraleLisa Bergmann
Studium Generale

Blick über den Tellerrand: Das Studium Generale bietet Ihnen eine individuelle und interdisziplinäre Ergänzung zum Fachstudium.

Begleitstudiumpexels
Begleitstudium

Das Begleitstudium Angewandte Kulturwissenschaft und das Begleitstudium Nachhaltige Entwicklung  sind zertifizierte Zusatzqualifikationen zu Ihrem Fachstudium.

SchlüsselqualifikationenFelix Grünschloss
Schlüsselqualifikationen

Das ZAK bietet pro Semester mehr als 70 Lehrangebote zur Vermittlung von Schlüsselqualifikationen.

Schlüsselqualifikationen
Qualifikationsmodule

Bei den thematisch ausgerichteten Qualifikationsmodulen können Sie überfachliche Zusatzqualifikationen erwerben.

Zertifikatepexels
Internationale Zertifikate

Fit für ein internationales Berufsumfeld: Am ZAK können Sie die Lehrmodule für das Zertifikat Internationale Kompetenz (ZIK) und das Zertifikat Deutschlandkenntnisse (ZDeK) belegen.

Jean Monner Modul
Jean Monnet Lehrmodul

Für Studierende aller Fachrichtungen: Das Jean Monnet Lehrmodul hilft Ihre Europakompetenzen zu erweitern.

EhrenamtBalu und Du e.V./Jan Voth
Studentisches Ehrenamt

Bei dem Lehr-Lern-Format Service Learning können Sie projekt- und praxisorientiert das universitäre Lernen mit zivilgesellschaftlichem Engagement verbinden, wie beispielsweise bei dem Mentorenprogramm Balu und Du.

FörderprogrammeFemtec
Förderprogramme

Karrierehilfe am ZAK: Schlüsselkompetenzen und Orientierungswissen bieten die Programme zur Persönlichkeitsentwicklung. 

Frühlingstage
Frühlingstage der Nachhaltigkeit am KIT

Alle Interessierten an einer Nachhaltigen Entwicklung sind eingeladen, bei den Frühlingstagen der Nachhaltigkeit ökologische und technische Entwicklungen kennen zu lernen.

Orchester
Orchester & Chor

Vom Tanz- bis zum Symphonieorchester, von der Big Band bis zum Kammerchor: Wählen Sie aus einem großen musikalischen Angebot am KIT.

Alumni
Alumni

Die ZAK-Alumni bilden ein interdisziplinäres Netzwerk zwischen Kultur, Technik und Wirtschaft.

ZAK
Lehre-Archiv

Hier finden Sie die Dokumentationen von vergangenen bzw. abgeschlossenen Projekten im Bereich Studium Generale und Lehre.

Vorlesungsverzeichnis ZAK

Vorlesungsverzeichnis & Anmeldung

Litfaßsäule ZAK
Informationen & Downloads
Bibliothek ZAK
ZAK-Bibliothek

 

Aktuelles

 

Corona-Hilfe anrechenbar

Studierende können sich ehrenamtliches Engagement im Rahmen von COVID-19-Hilfsmaßnahmen im Studium mit Leistungspunkten anrechnen lassen.

Weitere Informationen

Besuchszeiten am ZAK

Ab sofort sind Besuche am ZAK nach vorigen Anmelden und unter Einhaltung der üblichen Hygienemaßnahmen wieder möglich. Bitte melden Sie sich telefonisch an unter: 0721 – 608 44384.
Nach wie vor können wir Scheine postalisch zusenden.

Aufsatz zu Service Learning

Der Aufsatz „Ein Angebot zur Stärkung bürgerschaftlichen Engagements“ von Caroline Robertson-von Trotha und Ina Scholl ist aktuell erschienen in Rosenkranz, Doris, Silvia Roderus und Niels Oberbeck (Hrsg.): Service Learning an Hochschulen. Konzeptionelle Überlegungen und innovative Beispiele, Weinheim Basel 2020.

Weitere Informationen

„Ich kann guten Gewissens sagen, dass meine Zeit am ZAK meinen Lebensweg entscheidend beeinflusst hat – und das zum Besseren!“

(Simon Raaba, Begleitstudium Angewandte Kulturwissenschaft)

„Ich bin glücklich darüber, dass ich auch mal über meinen Tellerrand hinausschauen konnte.“

(Felix Czink, Begleitstudium Nachhaltige Entwicklung)

„Meiner Meinung nach bereitet ein Begleitstudium am ZAK die Studenten sehr praxisnah auf die spätere Berufswelt vor, es ist breit gefächert und man erhält viel mehr Einblicke als sonst in seinem normalen, spezialisierten Studium.“

(Tina Schramm, Begleitstudium Angewandte Kulturwissenschaft)

„Obwohl die Vorlesungen und Seminare, die ich für das Studium Generale hörte, nicht direkt mit meinem Fachgebiet zusammenhingen, waren sie eine wichtige Erfahrung für mein Studium. Für mich ist Vielfalt eine Stärke, die mir hilft, kreativ zu sein.“

(Ilona Hoffmann, Qualifikationsmodul ‚Studium Generale klassisch‘)