Janina Hecht

M.A. Janina Hecht

Arbeitsschwerpunkte am ZAK

Koordination des Mentoringprogramms „Balu und du“

Curriculum vitae

2022

Abschluss B.Sc. Psychologie

seit 2016

Studium der Psychologie (berufsbegleitend)

10/2014 - 05/2015

Elternzeit

seit 2010

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am ZAK
 

2009 - 2010

Wissenschaftliche Hilfskraft am ZAK
 

2004 - 2009

Redaktionelle Mitarbeiterin und studentische Hilfskraft im Verlag 
J.B. Metzler, Stuttgart

2005

Goethe-Institut Tunis, Tunesien (Praktikum)

2002 – 2008

Studium der Neueren deutschen Literatur, Linguistik des Deutschen, Religionswissenschaft an der Eberhard Karls Universität Tübingen; Abschluss M.A. (Magister Artium)

 

 

Publikationen (Auswahl)

  • Reisen und Kulturbegegnung in der Literatur der Gegenwart. Ein Beitrag zur Praxis des Interkulturellen Kompetenzerwerbs (zusammen mit Swenja Zaremba), in: Neues Handbuch Hochschullehre, Nr. 74, 2016, S. 123-148.
  • „Alpen erheben sich inmitten des Ozeans“. Zu Raumdarstellungen in transkulturellen Texten am Beispiel von Ilija Trojanows Roman EisTau, in: Johann Georg Lughofer (Hrsg.): Das Erschreiben der Berge. Die Alpen in der deutschsprachigen Literatur (= Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft: Germanistische Reihe, Band 81), Innsbruck 2014, S. 287-297.
  • Buol, Maria Freiin v., in: Bio-bibliographisches Lexikon der Literatur Österreichs von den Anfängen im Mittelalter bis zur Gegenwart, Bd. 2, hrsg. von Herbert Zeman, Freiburg 2017, S. 311-313.