ZAK

Zertifikat Internationale Kompetenz (ZIK)

 

Sie haben Interesse, später in einem internationalen Berufsumfeld tätig zu sein? Dann ist es wichtig, sich entsprechende Kompetenzen anzueignen, um diese in einer künftigen Bewerbung anführen zu können. Am KIT erhalten Sie ein maßgeschneidertes Angebot, persönliche Unterstützung und ein Zertifikat, welches Ihre im Laufe des Studiums erworbene internationale Kompetenz gegenüber zukünftigen Arbeitgebern bescheinigt.

ZAK-Lehrveranstaltungen aus dem Bereich Interkulturalität können Sie sich für das Zertifikat Internationale Kompetenz (ZIK) anrechnen lassen, das vom International Students Office ausgestellt wird.

Das Zertifikat besteht aus insgesamt drei Modulen:

Modul 1: Erlernen oder vertiefen einer Sprache

Modul 2: Interkulturelle Lehrveranstaltungen (ZAK)

Modul 3: Auslandsaufenthalt

Modul 4: Soziales Engagement im interkulturellen Kontext

 

Aus jedem Modul muss mindestens ein Angebot absolviert werden. Die erfolgreiche Teilnahme lassen Sie sich dann auf dem Laufzettel bestätigen.

Weitere Informationen zum Zertifikat Internationale Kompetenz (ZIK)

 

Mandarin