Wege zur erfolgreichen Meetingkultur: Worauf es in Besprechungen ankommt

  • Typ: Seminar (S)
  • Lehrstuhl: Zentrale Einrichtungen - Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale
  • Semester: SS 2021
  • Zeit: 05.05.2021
    09:00 - 16:30 einmalig


    19.05.2021
    09:00 - 16:30 einmalig

    23.06.2021
    09:00 - 16:30 einmalig


  • Dozent: Dr. Annette Roser
  • SWS: 2
  • LVNr.: 1130282
  • Hinweis: Online
InhaltBesprechungen strukturiert und ergebnisorientiert zu leiten, könnte man als Kunst bezeichnen. Es ist das Zusammenspiel verschiedener Faktoren, von denen manche erlernt und geübt werden können. Dann gibt es aber auch Dinge, die man einfach nicht beeinflussen kann – und doch muss damit umgegangen werden – spontan und flexibel.

Welche Aspekte gibt es zu beachten? Welche Rolle(n) hat der/die Moderator:in in einer Besprechung, welche nicht? Was treibt ihn/sie als führungskompetente Person an? Welche Hilfsmittel, Theorien, Modelle, Abläufe und Tools stehen zur Verfügung? Wie können diese zielorientiert eingesetzt werden? Wie behaupte ich mich als Moderatorin in einer Gruppe von Teilnehmern? Die Kunst ist es, eine Besprechungskultur zu schaffen und zu erhalten, in der alle Teilnehmenden ihren Beitrag zum Gelingen leisten können.

Im Seminar wechseln theoretische Inputs mit praktischen Übungen aus dem eigenen Umfeld. So arbeiten wir an konkreten Anwendungsfällen der Teilnehmenden, ergänzen alternativ einsetzbare Methoden und führen am Schluss die gewonnenen Erkenntnisse zusammen. So wird sichergestellt, dass das Erlernte direkt anwendbar ist.

2-3 LP

VortragsspracheDeutsch
OrganisatorischesAnmeldung erforderlich über: https://www.zak.kit.edu/anmeldung.php/event/43547#calendar_top