Herzlich willkommen am ZAK!

Unser Kernthema ist der Austausch zwischen Wissenschaft und Gesellschaft in Lehre, öffentlichen Veranstaltungen und Forschung. Denn die Lehre und Forschung einer Exzellenzuniversität wie dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) trägt potenziell zur Bewältigung großer gesellschaftlicher und globaler Herausforderungen bei. Damit das gelingen kann, ist es wichtig, dass Wissenschaft und Gesellschaft im Dialog sind.

Als zentrale wissenschaftliche Einrichtung am KIT leisten wir dazu Beiträge in den folgenden Aktivitäten: 

• In der Lehre erwerben Studierende fachübergreifende Kenntnisse, Schlüsselkompetenzen und Wissen außerhalb der eigenen Fachgrenzen. Das Studium Generale sowie vertiefende Studienangebote bieten Orientierung für Studium und Gesellschaft. Unsere Lehre bereitet auf erfolgreiches Handeln an den Schnittstellen zwischen Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Öffentlichkeit im späteren Berufsleben vor. 

• In Veranstaltungen für die Öffentlichkeit greifen wir nach dem Leitbild einer Öffentlichen Wissenschaft gesellschaftsrelevante Sachdebatten um Umwelt, Technologie und Wissenschaft auf und reflektieren die Folgen wissenschaftlichen Handelns. Wir fragen zudem, wie Austausch zwischen Wissenschaft und Gesellschaft in liberalen Demokratien gelingen kann und gestaltet werden sollte.

• In der Forschung beschäftigen wir uns auf der Grundlage sozialwissenschaftlicher Forschungsmethoden mit Dynamiken öffentlicher Debatten um Wissenschaft, Technologie und Nachhaltigkeit. 

Aktuelles
Nationalen Preis - Bildung für nachhaltige EntwicklungBMBF / UNESCO
KIT ausgezeichnet!

Das KIT erhält den „Nationalen Preis - Bildung für nachhaltige Entwicklung“ in der Kategorie Lernorte. Das Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro soll für die Erweiterung der Projektwoche „Frühlingstage der Nachhaltigkeit am KIT“ verwendet werden.

Weitere Informationen
Innovationspolitik
Colloquium Fundamentale

Am Donnerstag, 30. Juni um 18 Uhr spricht Prof. Dr. Jakob Edler, Geschäftsführender Institutsleiter des Fraunhofer-Instituts für System- und Innovationsforschung ISI im Colloquium Fundamentale über Innovationspolitik.

Weitere Informationen
VDSI
Engagierte Hochschule

Für die Unterstützung des ehrenamtlichen Engagements vergibt der Verband Deutscher Studierendeninitiativen e.V. (VDSI) dem KIT das Zertifikat „Engagierte Hochschule“. Eingereicht hat die Bewerbung das ZAK für das Mentoringprogramm Balu und Du.

Weitere Informationen
Ringvorlesung Nachhaltige Entwicklungjala/photocase.de
Ringvorlesung Nachhaltige Entwicklung

In der Ringvorlesung Nachhaltige Entwicklung spricht am Montag, 23. Mai 2022 um 15.45 Uhr Dr. Patrick Plötz, Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI, über Elektromobilität im Kontext der Nachhaltigen Mobilität. Gasthörende sind herzlich willkommen.

Weitere Informationen
Wissenschaftsfreiheit in autoritären Regimen am Beispiel der Volksrepublik China
Colloquium Fundamentale

Am 12. Mai 2022 referierte Dr. Alexandra Kaiser im Colloquium Fundamentale über die Wissenschaftsfreiheit in autoritären Regimen am Beispiel der Volksrepublik China.

Weitere Informationen
 ZAK
Newsletter erschienen

Alle Neuigkeiten aus dem ZAK: Der Newsletter zum Sommersemester 2022 ist erschienen.

Weitere Informationen
Kino SchauburgZAK
Ausnahmeregisseur im Fokus

Im Sommersemester 2022 widmet sich die Traumfabrik dem Werk von Jim Jarmusch. Die Filmreihe beginnt am Sonntag, 1. Mai 2022 um 15 Uhr im Filmtheater Schauburg mit dem preisgekrönten Filmdebüt „Permanent Vacation“.

Weitere Informationen
Gelenkt oder geschenkt?ZAK
Colloquium Fundamentale

Am 28. April 2022 eröffnete der Wissenschaftshistoriker Prof. Dr. Michael Hagner das Colloquium Fundamentale mit dem Vortrag „Gelenkt oder geschenkt? Zum Verhältnis von Politik und Wissenschaft in Krisenzeiten“.

Weitere Informationen
Timeline freepik
ZAK-Timeline

Eine Übersicht der vergangenen Aktivitäten des ZAK finden Sie in unserer Timeline

Weitere Informationen
ZAK Torte ZAK
Über uns

Das ZAK ist eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung am KIT, fußend auf den drei Säulen: Forschung, Lehre und Öffentliche Wissenschaft.

Weitere Informationen