Herzlich willkommen am ZAK!

Unser Kernthema ist der Austausch zwischen Wissenschaft und Gesellschaft in Lehre, Forschung und öffentlichen Veranstaltungen. Denn die Lehre und Forschung einer Exzellenzuniversität wie dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) trägt potenziell zur Bewältigung großer gesellschaftlicher und globaler Herausforderungen bei. Damit das gelingen kann, ist es wichtig, dass Wissenschaft und Gesellschaft im Dialog sind. Das ZAK ist die zentrale wissenschaftliche Einrichtung am KIT, die durch

  • fachübergreifende Lehre (Studium Generale und Zusatzqualifikationen) kompetentes und reflektiertes Handeln an den Schnittstellen zwischen Wissenschaft, Technologie und Gesellschaft fördert;
  • sozial-, kulturwissenschaftliche und erkenntnistheoretische Forschung zum Verhältnis zwischen Wissenschaft und Gesellschaft durchführt sowie
  • öffentliche Veranstaltungen zu Fragen des Verhältnisses zwischen Wissenschaft und Gesellschaft anbietet, die dem Austausch zwischen Studierenden, Forschenden und Öffentlichkeit dienen.

Damit erweitert das ZAK das Verständnis über Wechselbeziehungen zwischen Wissenschaft und Gesellschaft sowie über gesellschaftliche Auseinandersetzungen über eine nachhaltige Entwicklung. Es leistet damit einen Beitrag zu Forschung, Lehre und dem Transfer des KIT.

Aktuelles
Blaue Lichteffektepixabay/geralt
Jetzt vormerken!

Im Wintersemester 2024/25 startet das neue Begleitstudium Wissenschaft, Technologie und Gesellschaft! Das Zusatzangebot für Studierende und Promovierende aller Fächer bietet Grundwissen zu den Zusammenhängen von Wissenschaft, Technologie, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.

Weitere Informationen
BildHero Design/stock.adobe.com
Podiumsdiskussion

Die abschließende Podiumsdiskussion des Colloquium Fundamentale am 11. Juli 2024 beschäftigte sich mit dem Spannungsfeld zwischen Forschungsfreiheit und ökologischer Nachhaltigkeit als existentielle globale Anforderung. Zu dieser Anforderung leistet die Wissenschaft wichtige Beiträge. Doch kann und sollte die Wissenschaft im Dienste der Nachhaltigkeit stehen?

Weitere Informationen
Menschenmasse macht Foto von Mona Lisapexels | Jill Evans
Sustainability - Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit im Museums- und Kulturbetrieb

Wie stellen sich Museen im 21. Jahrhundert in den Dienst einer global im Wandel begriffenen Gesellschaft? Mit dieser Frage setzt sich Dr. Annette Ludwig (Klassik Stiftung Weimar) am Montag, 22. Juli 2024 um 15.45 Uhr in der Ringvorlesung Nachhaltige Entwicklung auseinander.

Weitere Informationen
Porträt TraunmüllerZAK/ Felix Grünschloß
Wie steht es um die Meinungsfreiheit in Deutschland?

In seinem Vortrag im Colloquium Fundamentale am 27. Juni 2024 präsentierte der Politikwissenschaftler Prof. Richard Traunmüller von der Universität Mannheim aktuelle Umfragedaten zur Meinungsfreiheit in Deutschland.

Bilder der Veranstaltung

Veranstaltung auf YouTube

Weitere Informationen
GrunwaldZAK/Alexander Theis
Freiheit und Digitalisierung

Im Colloquium Fundamentale am 6. Juni 2024 ging Prof. Armin Grunwald vom ITAS des KIT der Frage nach, welche Chancen und Risiken sich durch die Digitalisierung und KI für die menschliche Freiheit ergeben. 

Bilder der Veranstaltung

Veranstaltung auf YouTube

Weitere Informationen
Vortrag im RathausZAK/Tanja Meißner
KIT im Rathaus

Am 5. Juni 2024 präsentierte das KIT-Zentrum Energie seine Forschung zum Thema „Die Transformation gestalten – Energieforschung für eine nachhaltige Zukunft“ im Karlsruher Rathaus.

Bilder der Veranstaltung

Veranstaltung auf YouTube

Weitere Informationen
Projekt zu MoralisierungspraktikenPexels
Projekt zu Moralisierungspraktiken

In einem interdisziplinären, vom BMBF-geförderten Projekt mit Beteiligung von Forscherinnen am ZAK werden Moralisierungspraktiken in der Wissenschaftskommunikation (MoWiKo) untersucht. Ziel ist die Analyse von Moralisierungen in öffentlichen Debatten, die Entstehung moralischer Überzeugungen und ihre Auswirkungen auf die Kompromissfähigkeit bei gesellschaftlichen Problemlagen.

Weitere Informationen
GebäudeKIT
Das ZAK ist umgezogen!

Sie finden Sie uns ab sofort im 2.OG des InformatiKOM, Adenauerring 12, 76131 Karlsruhe auf dem KIT Campus Süd, Geb. 50.19. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Weitere Informationen
Timeline freepik
ZAK-Timeline

Eine Übersicht der vergangenen Aktivitäten des ZAK finden Sie in unserer Timeline

Weitere Informationen
ZAK Torte ZAK
Über uns

Das ZAK ist eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung am KIT, fußend auf den drei Säulen: Forschung, Lehre und Öffentliche Wissenschaft.

Weitere Informationen