Wissenschaftssymposium : Public Science und Neue Medien

Die Rolle der Web 2.0-Kultur in der Wissenschaftsvermittlung 3. und 4. Dezember 2011

Mina Kianfar hat Rechtswissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin studiert mit Schwerpunkt in Europäisierung und Internationalisierung des Privat- und Wirtschaftsrechts sowie in Immaterialgüterrecht. Seit September 2011 promoviert sie am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) bei Prof. Dr. Thomas Dreier zum Thema „Die rechtliche Beurteilung von Informationsmehrwertdiensten am Beispiel des Screen Scraping“, gefördert durch ein Stipendium der DFG im Rahmen des Graduiertenkollegs „Information Management and Market Engineering“.