News 2012
LookKITZAK im Blickpunkt

Das KIT-Magazin lookKIT wirft in seiner Ausgabe 4/2012 zum Thema Lebenswissenschaften
einen (Rück-)Blick auf 10 Jahre ZAK – „Über den Tellerrand und gegen den Strich“.

Zum Artikel [PDF]

Hr. PaechVisionen und Realitäten der Lebensstile

Im Rahmen des Colloquium Fundamentale sprach Prof. Dr. Niko Paech am 13. Dezember 2012 über die Bedingungen und Möglichkeiten einer Postwachstumsökonomie und stellte potentiell nachhaltigere Lebensstile vor.

Weitere Informationen

Zur Bildergalerie

Zum Video der Veranstaltung

NachhaltigkeitKarlsruhe zeigt Nachhaltigkeit

Bei dem KIT-Aktionstag zeigten am 20. April 2012 große und kleine Karlsruher im Tollhaus, was sie sich unter einer nachhaltigen Entwicklung in der Fächerstadt vorstellen.

Weitere Infortmationen
Fadia FaqirFadia Faqir las in Karlsruhe

Anlässlich der Anna Lindh-Veranstaltungsreihe „Mittelmeer vor Ort“ ging die britisch-jordanische Autorin Fadia Faqir auf Lesereise mit ihrem Buch „My name is Salma“. Am 9. November 2012 gastierte sie bei der Literarischen Gesellschaft Karlsruhe im PrinzMaxPalais.

Weitere Informationen

Banner KGAlles in (Un-)Ordnung? Neue Unübersichtlichkeiten in einer globalisierten Welt

Die 16. Karlsruher Gespräche  beschäftigten sich mit aktuellen Ordnungskrisen und Umbrüchen.

Bilder der Veranstaltung

Weitere Informationen
CF BannerDas Ende der Wachstumsgesellschaft – Neue Konzepte für die Zukunft

Am 15.11.2012 eröffnete Prof. Dr. Angelika Zahrnt das Colloquium Fundamentale. Hierbei stellte die Ehrenvorsitzende von BUND alternative gesellschaftliche Entwicklungsmöglichkeiten jenseits des Wachstumspostulats vor.

Weitere Informationen

Karlsruher Gespräche 2012Alles in (Un-)Ordnung? Neue Unübersichtlichkeiten in einer globalisierten Welt

Die Videomitschnitte der 16. Karlsruher Gespräche vom 10.- 12. Februar 2012 sind nun online abrufbar.

Zur Veranstaltung auf YouTube

FilmwochenKarlsruher Filmwochen „Sonst nichts zu lachen?"

Die Eröffnungsgala fand am 26. Mai 2012 in der Schauburg statt. Als Auftaktfilm wurde Buster Keatons „Der Kameramann“ gezeigt. Die Filmreihe thematisierte bis zum 8. Juni 2012 die Geschichte der Filmkomödie anhand ausgewählter Filme. Weitere Informationen

WissensnetzInsideScience: Wissenschaftssymposium

Am 3. bis 4. Dezember 2011 veranstaltete das ZAK und die PKM das interdisziplinäre Wissenschaftssymposium "Public Science und Neue Medien – Die Rolle der Web 2.0-Kultur in der Wissenschaftsvermittlung".

Weitere Informationen

LogoErfahrungen und Perspektiven zur dänischen EU-Ratspräsidentschaft

Zukunft trotz Krise? Wie europäische Nachhaltigkeit funktionieren kann, darüber sprach Per Poulsen-Hansen, dänischer Botschafter in Deutschland, in der Jean Monnet Keynote Lecture am 11. Juli 2012.

Weitere Informationen

KompetenzKompassKompetenzKompass fördert starke Persönlichkeiten

Im Sommersemester 2012 starteten 30 Studierende in die nächste Runde des Programms zum Erwerb von  Schlüsselqualifikationen, bei dem das ZAK mit EnBW, Linde Material Handling und SEW- EURODRIVE zusammenarbeitet.

Weitere Informationen
News 2012
Unsichtbare TheaterZusätzlicher Programmpunkt:

Das interkulturelle Theaterprojekt „DAS unSICHTBARE THEATER“ von bluespot productions aus Augsburg wurde am 1. Dezember 2012 in der Karlsruher Innenstadt aufgeführt.

Weitere Informationen

ALSAnna-Lindh-Veranstaltungsreihe

Mit dem Thema „Migration und Flucht“ beschäftigte sich die vom ZAK koordinierte bundesweite Veranstaltungsreihe des deutschen Netzwerks der Anna-Lindh-Stiftung. Auftakt war am 18. Oktober 2012 in Berlin.

Mehr Informationen

Unesco LogoZAK-Direktorin weiter im Einsatz für die UNESCO

Prof. Dr. Caroline Y. Robertson-von Trotha wurde erneut zum Mitglied des Fachausschusses Kultur berufen.

weitere Informationen
Cover Bd.6 Kulturwissenschaft interdisziplinärHerausforderung Demokratie. Demokratisch, parlamentarisch, gut?

Band 6 unserer Schriftenreihe "Kulturwissenschaft interdisziplinär" ist erschienen.

Weitere Informationen

Obama10 Jahre (auf) ZAK!

Mit dem Vortrag „Flucht und Migration. Eine afrikanische Perspektive“ der kenianischen Soziologin Dr. Auma Obama am 30. November 2012 und einem öffentlichen Wissenschaftsforum am 1. Dezember 2012 feierte das ZAK im Wintersemester seinen runden Geburtstag.

Weitere Informationen
Zur Bildergalerie

TitelbildKIT im Rathaus: Technik reflektieren – Gesellschaft gestalten

Der KIT-Schwerpunkt Mensch und Technik präsentierte seine Arbeit am 4. Juli 2012 im Karlsruher Rathaus der Öffentlichkeit.

Weitere Informationen

Anna Lindh LogoMittelmeerdialog in Karlsruhe

Das ZAK koordiniert seit April 2012 das deutsche Netzwerk der Euro-mediterranen Anna Lindh Stiftung für den Dialog zwischen den Kulturen.

Weitere Informationen
Band 7Rechtsextremismus in Deutschland und Europa. Rechts außen - Rechts ,Mitte'?

Band 7 unserer Schriftenreihe "Kulturwissenschaft interdisziplinär" ist erschienen.

weitere Informationen

 

ScieneFicitonZwischen Science und Fiction

Die zweite Filmstaffel des DFG-Projekts InsideScience beschäftigt sich mit „Humanoiden Robotern“. Jetzt sind die Beiträge online zu sehen.

IS-Kanal auf YouTube
Balu und DuBalu und Du

Werden Sie Pate für ein Grundschulkind aus Karlsruhe, engagieren Sie sich und stärken Sie Ihre persönlichen Kompetenzen: am 17. Oktober 2012 fand die Informationsveranstaltung des Mentorenprogramms „Balu und Du“ statt.

Weitere Informationen

GemäldeThomas Kühn Ausstellung am ZAK

Gemälde und Fotoarbeiten des Karlsruher Architekten und Künstlers Thomas Kühn. Ausstellung in den neuen Räumlichkeiten des ZAK.

Weitere Informationen
TeaserbildÄsthetik der Materialität

Prof. Dr. Joachim Radkau setzte die Vortragsreihe der HFG am 12. Dezember 2012 fort und sprach zum Thema "Lehrmeister Holz. Fakten und Mythen eines "deutschen" Stoffes."

Weitere Informationen

YouTubeZAK auf YouTube

Auf dem neuen YouTube-Kanal des ZAK stehen seit Kurzem Videoaufnahmen von Vorträgen und Podiumsdiskussionen der Öffentlichen Wissenschaft in voller Länge zur Verfügung.

Zum YouTube-Kanal