Anmeldung für alle ZAK Lehrangebote

Aktuelle Hinweise und Änderungen finden Sie hier.

Anmeldungen für das Sommersemester 2020 können Sie ab Montag, 30. März 2020, 12:00 Uhr mittags über die unten stehende chronologische Auflistung vornehmen. Bitte verwenden Sie die Suchfunktion, mit der Sie direkt nach dem Namen der/des Dozentin/en oder nach einem Wort im Veranstaltungstitel suchen können.

Im Kommentar zur Veranstaltung finden Sie am Ende einen Link, der Sie zum Anmeldeformular führt.

Bitte füllen Sie das Formular möglichst sorgfältig aus, da die Informationen für die Planung und Vorbereitung der jeweiligen Veranstaltung und für die Ausstellung der Leistungsnachweise notwendig sind. Vielen Dank.

Ansprechpartner und weitere Informationen finden Sie hier.

Alle bereits belegten Seminare sind mit  gekennzeichnet. Die Anmeldung ist weiterhin möglich, d.h. Sie erhalten dann einen Platz auf der Warteliste.

 

How to sign up for ZAK-Courses

ZAK-Lehrangebote

Seminar

Konfliktsensibler Journalismus und Big Data-Manipulation

Freitag, 24. Januar 2020, 11:30-19:00
Geb. 50.41
R -108

Mediale Sprache und Bild sind allgegenwärtig, werden aber selten reflektiert. Dabei beeinflusst die Wort- und Bildwahl der Medien in hohem Maße den Blick auf gesellschaftliche Zusammenhänge. Journalistischer Fokus, Wortwahl und  Informationsquellen können höchst unterschiedliche Meinungsbilder produzieren.
Gesellschaftliche Konflikte können durch die Art der journalistischen Berichterstattung bis hin zum Völkermord führen. Aber auch die Auswahl der journalistischen Themen und ihrer Protagonisten lenkt die Wahrnehmung und damit die Interpretation gesellschaftlicher Verhältnisse. Die digitale Kommunikation birgt neue Gefahren medialer Manipulation und Falschinformation. Totalitäre Staaten können auf digitalem Weg sämtliche Tätigkeiten ihrer BürgerInnen kontrollieren. Social Media bieten mittels Filterblasen nur jene Informationsquellen an, die die User bereits genutzt haben.  Unabhängige News sind nicht mehr auf den ersten Blick von Fake News zu unterscheiden.

Das Seminar schärft die Wahrnehmung gegenüber klassischen Medien und die Funktionsweise von Social Media und digitaler Kommunikation.

2-3 LP

 

Termin:

Fr. 24.01.20, 11:30–19:00
Sa 25.01.20, 09:30–17:00
So 26.01.20, 09:30–17:00

Referent/in
Kerstin Kilanowski
Veranstalter
ZAK | Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Karlsruhe
Tel: 0721/608 42043
E-Mail:christine myglasKra3∂kit edu
https://www.zak.kit.edu/studium_generale_und_lehre
Teilnehmerzahl
15
Die Anmeldung ist nur zwischen 01.10.2019 12:00 Uhr und 13.02.2020 12:00 Uhr möglich.
Servicemenü

Ansprechpartner:

Sekretariat Studium Generale und Lehre:
Christine Myglas (ehem. Karl), M.A.
stg∂zak.kit.edu
Telefon: 0721-608 42043

Koordination Lehre:
Ines Bott, M.A.
ines.bott∂kit.edu
Telefon: 0721-608 46919

Dr. Christine Mielke
christine.mielke∂kit.edu
Telefon: 0721-608 46920

Anmeldung
Zu den Seminar-Lehrveranstaltungen des ZAK ist eine Anmeldung erforderlich.
Wir bitten darum, das Formular möglichst sorgfältig auszufüllen, da die Informationen für die Planung und Vorbereitung der jeweiligen Veranstaltung und für die Ausstellung der Leistungsnachweise notwendig sind.
Bitte beachten
Für die Begleitstudien Angewandte Kulturwissenschaft und Nachhaltige Entwicklung sowie für die Qualifikationsmodule sollten Sie sich beim ZAK einschreiben.
Besondere Bewerbungsverfahren und Bewerbungsfristen gelten für die Förderprogramme KompetenzKompass und Femtec.