Home | English | Impressum | Sitemap | KIT

Anmeldung für alle ZAK Lehrangebote

Aktuelle Hinweise und Änderungen finden Sie hier.

Anmeldungen können Sie ab Donnerstag, 5. Oktober 2017 um 12 Uhr mittags über die unten stehende chronologische Auflistung vornehmen. Bitte verwenden Sie die Suchfunktion, mit der Sie direkt nach dem Namen der/des Dozentin/en oder nach einem Wort im Veranstaltungstitel suchen können.

Im Kommentar zur Veranstaltung finden Sie am Ende einen Link, der Sie zum Anmeldeformular führt.

Bitte füllen Sie das Formular möglichst sorgfältig aus, da die Informationen für die Planung und Vorbereitung der jeweiligen Veranstaltung und für die Ausstellung der Leistungsnachweise notwendig sind. Vielen Dank.

Ansprechpartner und weitere Informationen finden Sie hier.

Alle bereits belegten Seminare sind mit  gekennzeichnet. Die Anmeldung ist weiterhin möglich, d.h. Sie erhalten dann einen Platz auf der Warteliste.

 

How to sign up for ZAK-Courses

ZAK-Lehrangebote


Seminar
Everyday Storytelling – vom Flirten bis zum Verhandlungsgeschick
21.10.2017, 11:00 bis 18:00
Geb. 50.41
R -133
 

„Tell me a Story – erzähl mir was“ – Was bedeutet das?
Es heißt authentisch erzählen– eigene Erlebnisse, Erfahrungen, Episoden – auch die von anderen und auch aus der eigenen Fantasie entsprungene. Sie zeigen Persönlichkeit, belegen Fakten, beleben das Gespräch. Warum? Weil Sie mit knapp formulierten und phantasievoll aufgebauten Geschichten emotionalisieren. Eigene Stories wirken – eingebunden in journalistische und wissenschaftliche Texte, in Gesprächen oder als faszinierende Marketingtools (z. B. Johnny-Walker-Story auf Youtube). Sie wirken auch als Geheimnis sozialer Kompetenz, wenn Sie Kollegen nicht nur von Ihrem Können, sondern auch von einer persönlichen Niederlage oder einem besonderen Erlebnis erzählen. Neben dem Mut zur Offenheit ist Humor gefragt; keine Anbiederei. Dieses Sprachtool auf der Basis einer neuen, selbstbewussten Haltung kann man erlernen (Flirten inbegriffen!). Und wie geht das? Ich erzähle aus dem realen und fiktiven Leben, reflektiere und kommentiere meine Stories, auch mediale, und höre Dinge von anderen, die selbst nicht mehr wussten, wie spannend ihre Erlebnisse sind. Erwünschtes Werkzeug: Klarer Kopf, gute Laune, Sprechlust und ein Kuli mit Papier.

2–3 LP

 

Termine:

Sa 21.10.17, 11:00–18:00

Sa 28.10.17, 11:00–18:00

Sa 11.11.17, 11:00–18:00

 
Referent/in
Dr. Gabriele Finger-Hoffmann
Veranstalter
Prof. Dr. Caroline Y. Robertson-von Trotha, Direktorin
ZAK | Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Tel: 0721/608 42043
E-Mail:stgVnw8∂zak kit edu
http://www.zak.kit.edu/studium_generale_und_lehre
Zielgruppe
Interessierte / Jede(r), Studierende
Teilnehmerzahl
18
Anmeldung
Bitte melden Sie sich hier an. (erforderlich sind Matrikelnummer, Fachsemester, Studiengang, Benotung, Anzahl LP):

Es liegen bereits so viele Anmeldungen vor, dass die vorgegebene Teilnehmerzahl überschritten ist. Bei einer Anmeldung erhalten Sie daher einen Platz auf der Warteliste und werden benachrichtigt, falls Teilnehmer absagen und Sie an der Veranstaltung teilnehmen können.
Zur Online-Anmeldung.
Servicemenü
Neue Veranstaltung für Kalender vorschlagen

Ansprechpartner:

Sekretariat Studium Generale und Lehre:
Christine Karl, M.A.
stg∂zak.kit.edu
Telefon: 0721-608 42043

Koordination Lehre:
Ines Bott, M.A.
ines.bott∂kit.edu
Telefon: 0721-608 46919

Dr. Christine Mielke
christine.mielke∂kit.edu
Telefon: 0721-608 46920

Anmeldung
Zu den Seminar-Lehrveranstaltungen des ZAK ist eine Anmeldung erforderlich.
Wir bitten darum, das Formular möglichst sorgfältig auszufüllen, da die Informationen für die Planung und Vorbereitung der jeweiligen Veranstaltung und für die Ausstellung der Leistungsnachweise notwendig sind.
Bitte beachten
Für die Begleitstudiengänge Angewandte Kulturwissenschaft und Nachhaltige Entwicklung sowie für die Qualifikationsmodule sollten Sie sich beim ZAK einschreiben.
Besondere Bewerbungsverfahren und Bewerbungsfristen gelten für die Förderprogramme KompetenzKompass und Femtec.