Home | English | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
ZAK Logo
Kuen

Michael Kuen

Geiger und Dirigent
kuenmichaelQgv6∂yahoo de


Lehrveranstaltungen am ZAK

Seit Sommersemester 2013:

„Analyse – Ästhetik – Interpretation“ Parameter musikalischer Interpretation

 

Curriculum Vitae

Michael Kuen studierte Violine und Kammermusik bei Jörg Wolfgang Jahn in Karlsruhe und Mitgliedern des Quartetto Italiano in Mailand und Fiesole. Er war langjähriges Mitglied des Quartetto Modigliani, mit dem er in zahlreichen Konzerten, Rundfunk- und Fernsehaufnahmen zu hören war. Neben der Arbeit im Streichquartett spielte er im Sinfonieorchester des Südwestfunks Baden-Baden und im Ensemble Modern Frankfurt. Nach Dirigierstudien bei Leon Barzin in Paris und Gerhard Samuel in Seattle leitet er regelmäßig Konzerte mit Ensembles wie Musici de Praga, Dvorak Kammerorchester und dem neugegründeten Lobkowicz Chamber Orchestra. Neben zahlreichen Rundfunkmitschnitten nahm er für die Deutsche Grammophon Gesellschaft „Peter und der Wolf“ von Sergej Prokofieff mit Otto Waalkes als Sprecher auf. Große Erfolge hat er auch bei der Arbeit mit semiprofessionellen Musikern. Seit 2013 leitet er zusammen mit Prof. Günter Reinhold Seminare über Analyse, Ästhetik und Interpretation am Forum für musikalische Bildung in Karlsruhe.